Schriftgröße  
Schrift vergrößern  Schrift verkleinern
Kontakt & Impressum
Landkreistag Mecklenburg - Vorpommern
Landkreistag MV

Presse » Landkreistag wünscht sich hohe Wahlbeteiligung bei den Kommunal- und Europawahlen
 
Diese Seite drucken

Presse

15. Mai 2019

Landkreistag wünscht sich hohe Wahlbeteiligung bei den Kommunal- und Europawahlen

Der Vorstand des Landkreistages ruft alle Bürgerinnen und Bürger in Mecklenburg-Vorpommern auf, sich an den bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai 2019 zu beteiligen. Der Vorsitzende des kommunalen Spitzenverbandes, Landrat Heiko Kärger, er-klärt dazu: „Angesichts der großen Herausforderungen ist es wichtig, dass möglichst viele wahlberechtigte Menschen von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen, indem sie den Kandidatinnen und Kandidaten, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen, ihre Unterstützung geben. Für die ehrenamtlichen Mitglieder in den Kreistagen und den Gemeindevertretungen ist es zudem wichtig, über eine starke demokratische Legitimation zu verfügen. Hierin liegt auch ein Schutz gegen extremistische Bestrebungen jeglicher Art.

Im Hinblick auf die Europawahlen erinnert der Vorstand an die Vorteile, die mit der europäi-schen Einigung verbunden sind. So sichere die Europäische Union seit sieben Jahrzehnten ein friedliches Zusammenleben auf dem europäischen Kontinent. Die europäischen Werte wie De-mokratie, Rechtstaatlichkeit und Achtung der Menschenrechte müssten - auch durch die Teil-nahme an Wahlen - immer wieder neu verteidigt werden. Zudem habe gerade Mecklenburg-Vorpommern in der Vergangenheit von den EU-Fördermitteln in hohem Maße profitiert.

Der Geschäftsführer des Landkreistages, Matthias Köpp, unterstützt das Anliegen: „Es ist wichtig, die europäische Identität zu stärken und damit Abschottungstendenzen eine Absage zu erteilen. Europa ist ein Kontinent mit beeindruckender kultureller Vielfalt, die von der Europäi-schen Union in vielfacher Weise gefördert wird. Nicht zu vergessen ist außerdem die durch die europäische Einigung ermöglichte Reisefreiheit und die Freiheit, in jedem Mitgliedsland zu leben und zu arbeiten. Schließlich macht sich die Europäische Union auch für den Verbraucherschutz sowie den Umwelt- und Naturschutz stark. Letzteres hat angesichts der bedrohlichen Klima-veränderungen einen besonders hohen Stellenwert.

Der Landkreistag betont, dass es trotz aller zum Teil berechtigten Kritik an den europäischen Institutionen wichtig sei, das einheitliche Europa zu stärken. Alle EU-Bürgerinnen und -Bürger, die in Mecklenburg-Vorpommern ihren Hauptwohnsitz haben und mindestens 18 Jahres alt sind, werden daher aufgerufen, sich an den Europawahlen am 26. Mai 2019 zu beteiligen. Für die Kommunalwahlen liegt das Mindestalter bei 16 Jahren.


Downloads:  

© 2019 Landkreistag Mecklenburg Vorpommern
Kontakt
Kontakt
Landkreistag Mecklenburg-Vorpommern

Haus der kommunalen Selbstverwaltung
Bertha-von-Suttner-Straße 5
D-19061 Schwerin

Telefon: 0385 - 3031 - 300
Telefax: 0385 - 3031 - 303
E-Mail: post@landkreistag-mv.de

 
Hinweise
Die aktuellen Hinweise und Ausschreibungen des Landkreistages Mecklenburg-Vorpommern finden sie hier.

 
Datenschutz
Hinweise zum Datenschutz