Schriftgröße  
Schrift vergrößern  Schrift verkleinern
Kontakt & Impressum
Landkreistag Mecklenburg - Vorpommern
Landkreistag MV

Presse » Afrikanische Schweinepest: Landkreise und Land sind vorbereitet - Zaun soll Ausbreitung verhindern
 
Diese Seite drucken

Presse

12. März 2019

Afrikanische Schweinepest: Landkreise und Land sind vorbereitet - Zaun soll Ausbreitung verhindern

In einigen europäischen Ländern ist die Afrikanische Schweinepest bereits ausgebrochen. Die Krankheit ist für den Menschen ungefährlich, kann aber erhebliche Auswirkungen auf den Wildbestand und auch auf Nutztiere haben, wenn ein Eintrag in die Bestände nicht verhindert werden kann.

Landkreise und Land haben sich daher auf eine gemeinsame Strategie für den Fall geeinigt, dass die Seuche auch bei uns ausbricht. In einer Rahmenvereinbarung erklärt sich das Land für die Anschaffung und den zügigen Aufbau eines Elektrozauns im 50-Kilometer-Umkreis um das betroffene Gebiet des Seuchenherdes bereit, die Landkreise übernehmen die Wartung und Pflege der Anlage., erläutert Matthias Köpp, Geschäftsführer des Landkreistages Mecklenburg- Vorpommern die getroffene Regelung.

Die Veterinärämter werden in den ersten Wochen nach dem Eintritt der ASP umfangreiche Maßnahmen mit Jägern, Grundstückseigentümern und anderen Behörden treffen müssen. Vor diesem Hintergrund ist die getroffene Regelung zum Elektrozaun bereits jetzt eine präventive Entlastung., so Heiko Kärger, Vorsitzender des Landkreistages und Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte.

Diese Lösung nach tschechischem Vorbild haben die Landkreise und das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt in einer Arbeitsgruppe ermittelt, die Bekämpfungsstrategien aus den bereits betroffenen Nachbarländern verglichen und deren Anwendbarkeit auf Mecklenburg-Vorpommern diskutiert hat. „Durch die Einzäunung sollen bereits erkrankte Tier im betroffenen Gebiet gehalten werden. Eine stille Durchseuchung des Bestandes erlaubt letztlich eine gezielte und effektive Fallwildsuche“, erläutert der zuständige Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus heute in Schwerin.
© 2019 Landkreistag Mecklenburg Vorpommern
Kontakt
Kontakt
Landkreistag Mecklenburg-Vorpommern

Haus der kommunalen Selbstverwaltung
Bertha-von-Suttner-Straße 5
D-19061 Schwerin

Telefon: 0385 - 3031 - 300
Telefax: 0385 - 3031 - 303
E-Mail: post@landkreistag-mv.de

 
Hinweise
Die aktuellen Hinweise und Ausschreibungen des Landkreistages Mecklenburg-Vorpommern finden sie hier.

 
Datenschutz
Hinweise zum Datenschutz